Pflegeplatz für unsere Hunde

Anforderungsprofil

Wir sind immer wieder darauf angewiesen, Hunde an Pflegestellen in Familien / Einzelpersonen abgeben zu können.

Natürlich geben wir unsere Schützlinge nicht einfach an einen x-beliebigen Ort. Wir haben klare Vorstellungen wie ein solcher Platz ausschauen soll. Folgende Kriterien müssen erfüllt werden damit ein Hund an solch einen Platz in Pflege gegeben wird:

  • Entsprechende Hunde Fachkenntnisse (Erziehungsmethoden, Lerntheorie, Fütterung etc.)
  • Passende Infrastruktur um Habituation und Sozialisation artgerecht durchzuführen
  • Ausreichend Zeit
  • Gewillt den Hund zu fordern und fördern (regelmässige Teilnahme an Hundeschule gehört dazu)

Vermittlung

Die Vermittlung bleibt weiterhin in der Obhut der Bullstaff Hilfe. Falls die Pflegefamilie selber einen Interessenten für das Tier hat, muss dies immer mit dem Verein abgesprochen und koordiniert werden.  Die Pflegefamilie hat bei der Vermittlung ein Mitspracherecht, möchten aber klar hervorheben, dass der Bullstaff Hilfe Verein immer das letzte Wort haben wird und schlussendlich die Entscheidung über eine Platzierung treffen wird.

Leistungen seitens Bullstaff-Hilfe während der Pflege

Wir übernehmen die Unterhaltskosten wie zum Beispiel Futter und Tierarztkosten und unterstützen so weit wie möglich mit Rat und Tat.

Aktuelle Gesuche

Hier sind die Hunde aufgeführt, die einen Pflegeplatz benötigen.